Das Projekt – About the project

Willkommen auf dem Blog der Ukradena Galerie Dresden “LandaufdemSand”. 

About

Welcome to the blog of the „Land on Sand“ Gallery 

in Dresden-Neustadt, Germany.

This small 24 / 7 gallery opened on 01.01.2012 with the first opening.

The idea for this offer was on a journey through Bohemia and the visit of Chezky Krumlov. Since 2010, there are there and in other cities across Europe,

the „Stolen Gallery“ – the Ukradena Gallery.

It is a „project of experiential street art,“ where used in urban areas small wall boards as exhibition space.

One of the purposes of the UKG is to create a system of galleries, so that artists and artworks could circulate freely through the cities with connected “galleries”.

You are invited to visit the „Stolen Gallery“ as well as to participate as an exhibiting artist.

The exact approach to be found on the homepage of „ukradena gallery“.

Every Sunday, we meet us on our Gallery  at the Böhmische Strasse 32  at 18:00 clock for the Vernissage and Finissage of the „LandaufdemSand“ – Gallery Dresden.

We look forward to your visit to this particular cultural background.

UKRADENA GALERIE DRESEN

Diese kleine Galerie eröffnete am 01.01.2012 auf der Böhmischen Strasse 32. Während eines Besuches in Czesky Krumlov wurde ich in diese Idee eingeweiht und fand diese sehr interessant.

Seit 2010 gibt es diesen internationalen Kunst & Kulturaustausch in Europa. Neun Galerien sind bis dahin entstanden.   Es ist ein “experimentelles Street Art Projekt”, an dem jeder interessierte Künstler teilnehmen kann. Ein Platz im öffentlichen Raum wurde “gestohlen” und zu einem Kunstprojekt entwickelt.

Der Dresdner Ukradena Galerie stehen zwei unterschiedliche Schaukästen zur Verfügung. Ich freue mich, wenn weiterhin junge oder bekannte Künstler sich hier präsentieren möchten.

Wir vermitteln auch bei Interesse Ausstellungen in den angeschlossenen Galerien wie u.a. in Decin, Prag, Linz.

Sendet mir Euren Terminwunsch zu und wir organisieren gemeinsam diese einzigartige urbane Vernissage.

Feel free to email me at: redboots67[a]web.de
Comments
2 Responses to “Das Projekt – About the project”
  1. Christophoro sagt:

    wenn die hiesige stolen gallery am artesischen brünnen ist – finde ich gut- erfrischung aus der tiefe sollte es bringen. ich würde vorschlagen – dasz fenster hätte auch räder – damit es auch woanders erscheinen könnte – bei bedarf… grüß von christopher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 179 Followern an

%d Bloggern gefällt das: