Kekssprung

Um 19:00 Uhr trafen wir uns zur 4. Vernissage der „Ukradena Galerie Dresden – LandaufdemSand“. Am Alberplatz warteten wir auf unsere Gäste und wie es so will kommt zu uns die Person, mit der ich gestern eine interessante Konversation hatte, Steffen aus Hermsdorf .

Gemeinsam liefen wir zu unserem Board. Wir staunten nicht schlecht, denn hier warteten zwei andere Personen auf uns. Das Päarchen war vor 14 Tagen das erste Mal dabei, und somit Wiederholungstäter.

Unsere kleine Gruppe eröffnete das Board,entnahm das vorherige Werk und platzierten gemeinsam die aktuelle Schöpfung.

Originale Verpackung mit dem "Loch im Keks"

 

Dieses Stück Keks wurde in der letzen Woche in einer Packung Othello Kekse gefunden. Es hatte wirklich diesen „Bruch“ in der Mitte. Somit stand fest – Fundsache „Kekssprung“.

Kekssprung? Wer zu DDR – Zeiten als Ufz. in der NVA diente, kennt diese Bezeichnung.

Zu Beginn der 3.DHJ musste der Probant in der Weißkombi (Unterwäsche),Stahlhelm,Marschgepäck,Stiefel und einem Keks im Mund vom Spint springen. Zerbrach er, wurde man in den Kreis (KEKS) nicht aufgenommen, wenn der Keks nicht riss oder gebrochen war, ist die Aufnahme danach gebührend gefeiert worden. Das taten wir auch heut, mit Keksen, Kräuterlikör und Tee für die jüngste Besucherin.

Gäste

Auf alle Fälle werden zwei dieser Gäste je ein Kunstwerk in naher Zukunft an diesem tARTORT der Ukradena Galerie Dresden – „LandaufdemSand“ ausstellen und weitere Gäste motivieren.

Wir freuen uns darauf und ihr könnt gespannt sein.

Advertisements
Comments
One Response to “Kekssprung”
  1. Wie ich heut erfuhr, hat diese „Fundsache“ dazu geführt, dass sie zum Kauf dieser Sorte Keks anregte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: