„Baustelle“ zur 17. Vernissage

Etwas Müde von der Wanderung aber gut gelaunt, bewegte ich mich zum Treffpunkt des sonntäglichen traditionellen KunstFlashMob.

Eine Minute nach 19:00 Uhr – und siehe da. Unsere Agnes kam von der Hochschule und angesprochene Gäste erschienen – überraschend. Gemeinsam begaben wir uns auf dem Weg zur Galerie „LandaufdemSand“ Dort warteten schon weitere Gäste. Während der Vinissage interessierte sich ein Trio für unsere Tätigkeiten und auf Grund der Gruppengröße und kurzer Einweihung zählte die Besucherzahl über 11 PAX.

Die Karrikatur, welches für die nächste 7 Tage in der Galerie ausgestellt ist, nennt sich „Baustelle“ . Baustelle im Bergsport ist eine gemeinsame Unterstützung zum Erklimmen eines Hindernisses. Sollten wir dies nicht den Sinn jener Hilfe unter Umständen im täglichen Leben gegen die Baustelle „Ungerechtigkeit“ nutzen?

Für kommendes WE wurde die tschechische Künsterlin und Studentin an der HfbK Adela Souckova motiviert.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: