40. Vernissage – Erweiterung und H.Otto Rabisch

Das 1. Neustadt Art Festival wurde mit der Erweiterung der Ukradena Galerie Dresden abgeschlossen. Ein weitere Kasten, etwas größer, heller gestrichen und schmaler ziert nun das verschlossene Nachbarfenster.An diesem Abend gesellten sich neben Künstleren des Festivals auch viele Besucher zu unserer Vernissage am tARTORT.

Nachdem mit Hilfe von Ingenieuren, Handwerkern und Freiwilligen das Board gesichert wurde, konnte der zweite offizielle Teil des Abends durchgeführt werden.

Helmut Otto Rabisch, zu DDR – Zeiten Restaurator, mit Beschäftigungsverbot überlebend, stellt nun für die kommende Tage in unserer Galerie aus. Er war Gewinner des „Canaletto Preises 2011“ und führe eine Workjob zum 1. Neustadt Art Festival. Bekannt wurde er über die Künstelrvereinigung „Atelier im Sandkasten

Für mich, als „Kurator“ war es nicht einfach gewesen zu entscheiden,welche Arbeit ausgestellt wird. Sein Lebenswerk lag mir zum größten Teil zu Füssen. Zum Glück gibt es unterschiedliche Blickwinkel. Diese sind nun in unserem Galeriesystem zu entdecken.

Vielen Dank auch an den Sponsor des zweiten Schaukastens, Achim Schöne von Schöne Immobilien UG Berlin, der uns dieses Segment übergab.

2.Kasten der UKG Dresden

Acryl

Acryl

H.Otto RabischAkt Zeichnung Gäste

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: