43. Vernissage mit Thomas Schuhmann

Wie es immer so ist, wenn einem die Kontakte schwinden, dann gibt es nur die Anfrage:

„Wer kann am kommenden WE ausstellen“. Thomas Schuhmann, auch zum zweiten Mal dabei hatte eine Installationsidee.

An diesem 21.10.2012 trafen wir uns vor der Galerie, um seine Installation inklusive Illumination zu beobachten. Aufgeregt, so wie ich ihn kenne, jedenfalls bei unseren Begegnungen, gestaltete er interessant, nachdenklich und thematisch unsere Galerie.

Es gab für dieses Werk keinen inhaltlichen Titel, doch jeder konnte erkennen, welche besondere Stellung in den Schaukästen präsentiert wurde.

Erstmalig wurde ein Objekt ungeschützt am tARTORT angebracht. Ein Stoffbeutel mit Bundesadler – und – er wurde nach nicht einmal 12 Stunden entwendet. Lag es an der einen Bierflasche, welche zur Sammlung frei gestellt wurde, der Antiphatie zu diesem Sysmbol oder praktisches Interesse. Wir wissen es nicht.

Hier nun die Bilder dieser Vernissage an der Ukradena Galerie Dresden.

Es muß darauf hin gewiesen werden, dass viele Besucher sich nicht mehr fotografieren lassen. Schade.

IMG_3077[1] IMG_3082[1] Beutel IMG_3085[1]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: